Ahorn (Acer platanoides, Acer campestre, Acer pseudoplatanus)

 

  • sehr guter Schatten bei großer Hitze

  • kühlt besonders gut die Lufttemperatur

  • A. campestre und A. platanoides sind hitzeverträglich; A. pseudoplatantus ist hitzeempfindlich)

  • schützt Grundwasserspiegel auch in Regionen mit mittleren und geringen Jahresniederschlägen

  • schützt besonders gut vor starkem Wind

  • seine Blüten sind Bienennahrung

  • Lebenserwartung bis zu 500 Jahre

Apfelbaum (Malus domestica)

 

  • seine Blüten sind Bienennahrung

  • seine Früchte sind gesunde Nahrung für den Menschen

  • kühlt die Lufttemperatur

  • schützt Grundwasserspiegel

  • Bedürfnis nach gutem Boden

  • als Heilpflanze reinigend

Besonders wertvolles Resultat in Zusammenarbeit von Mensch und Natur.

Birke (Betula pendula)

 

  • öffnet verhärtete Untergründe (sogar Felsen) mit ihren Wurzeln

  • kühlt die Lufttemperatur

  • ist sehr lichtbedürftig

  • als Heilpflanze reinigend

  • Lebenserwartung max. 120 Jahre

Buche (Fagus sylvatica)

 

  • bester Schatten bei großer Hitze

  • kühlt besonders gut die Lufttemperatur

  • schützt Grundwasserspiegel auch in Regionen mit mittleren und geringen Jahresniederschlägen

  • hohes Bedürfnis nach gutem Boden

  • Lebenserwartung max. 400 Jahre

Eiche (Quercus robur, Quercus petrea)

 

  • öffnet verhärtete Untergründe (sogar Felsen) mit ihren Wurzeln

  • kühlt besonders gut die Lufttemperatur

  • schützt Grundwasserspiegel auch in Regionen mit mittleren und geringen Jahresniederschlägen,

  • schützt vor starkem Wind

  • gedeiht auch an wasserarmen Standorten

  • als Heilpflanze wundheilend, entzündungshemmend

  • Lebenserwartung ca. 800 Jahre

Kiefer (Pinus sylvestris)

 

  • öffnet verhärtete Untergründe (sogar Felsen) mit ihren Wurzeln

  • erhöht die Lufttemperatur

  • senkt Grundwasserspiegel Regionen mit mittleren und geringen Jahresniederschlägen

  • in Monokulturen gepflanzt verursacht sie Waldbrandgefahr und Bodenversauerung

  • ist sehr lichtbedürftig

  • als Heilpflanze wundheilend

  • Lebenserwartung max. 500 Jahre

Linde (Tilia cordata, Tilia platyphyllos)

  • ihr Laub ist besonders bodenverbessernd

  • kühlt besonders gut die Lufttemperatur

  • schützt Grundwasserspiegel auch in Regionen mit mittleren und geringen Jahresniederschlägen

  • die Winterlinde ist anpassungsfähiger an die Trockenheit des Klimawandels als die Sommerlinde

  • ihre Blüten sind sehr gute Bienennahrung,

  • als Heilpflanze erkältungslindernd, entgiftend, entzündungshemmend, fiebersenkend

  • Lebenserwartung über 1000 Jahre

Weide (Salix alba)

  • trocknet überflutete und sumpfige Landschaften

  • kühlt die Lufttemperatur

  • ist sehr lichtbedürftig

  • ihre Blüten sind Bienennahrung

  • als Heilpflanze entzündungshemmend und schmerzlindernd

  • Lebenserwartung bis 200 Jahre

Casar´s Obstgarten

79211 Denzlingen

DE-ÖKO-022

  • Facebook
  • YouTube